29.09.2019, 19:31 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Zwei Autos in Kelheim verkratzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Im Zeitraum vom 25. bis zum 28. September wurden im Stadtgebiet Kelheim zwei Pkw durch unbekannte Täter verkratzt.

KELHEIM Der erste Fall ereignete sich in oben genanntem Tatzeitraum im Stadtgebiet Kelheim. Der 54-jährige Geschädigte aus dem Raum Kelheim konnte in diesem Fall den genauen Tatort jedoch nicht mehr eingrenzen, da er mehrere Geschäfte im Stadtgebiet aufsuchte. Er stellte am 28. September, gegen 8 Uhr, an seinem schwarzen Audi A3 einen Kratzer an der Heckklappe fest. Einen Tatverdacht konnte der Geschädigte nicht äußern. Der Schaden wird hier auf etwa 400 Euro geschätzt.

Der zweite Fall ereignet sich in der Schäfflerstraße in Kelheim am Parkplatz des dortigen Einkaufszentrums. Der 32-jährige Geschädigte aus dem Raum Kösching hatte seinen grauen Skoda Fabia am Samstag, 28. September, gegen 16.30 Uhr, an besagtem Parkplatz abgestellt. Als er gegen 17.25 Uhr wieder zu seinem Pkw zurückkam, stellte er einen Kratzer an der linken hinteren Türe fest. Auch hier konnte der Geschädigte keinen Tatverdacht äußern. Hier liegt der Sachschaden bei etwa 400 Euro.

Die Polizeiinspektion hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 09441/ 5042-0 entgegen.


0 Kommentare