25.09.2019, 21:04 Uhr

Kontrolle in Ingolstadt Fahrer war betrunken – auf dem Beifahrersitz lag ein verbotenes Kampfmesser

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Auf Mitteilung eines Verkehrsteilnehmers konnte am Dienstagabend, 24. September, 21.39 Uhr, ein in Schlangenlinien fahrender Toyota-Fahrer durch eine Polizeistreife in der Beilngrieser Straße in Ingolstadt angehalten werden.

INGOLSTADT Ein freiwilliger Alkotest beim 30-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Eichstätt ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Bei der Kontrolle wurde zudem auf dem Beifahrersitz des Toyota ein verbotenes Kampfmesser festgestellt. Der Führerschein des Mannes und das Messer wurden sichergestellt. Der Mann muss sich nun nicht nur wegen der Trunkenheit im Verkehr, sondern auch wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.


0 Kommentare