21.09.2019, 17:24 Uhr

Zeugen gesucht Crash in der Kreuzung – 28-Jähriger schwer verletzt

(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)

Am Freitag, 20. September, gegen 20.50 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Kelheimer mit seinem Pkw die Osttangente in Kelheim von der Innenstadt her kommend und beabsichtigte, an der so genannten „Biller-Kreuzung“ nach links in die Kelheimwinzerstraße abzubiegen. Zum selben Zeitpunkt befuhr ein 57-jähriger Mann aus Passau mit seinem Pkw vom Einkaufszentrum kommend in Richtung der Osttangente. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

KELHEIM Der Kelheimer wurde schwer, der Passauer Fahrzeugführer leicht verletzt. Beide wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Beifahrerin des Passauers wurde ebenfalls glücklicherweise nur leicht verletzt. Eine weitere Mitfahrerin blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 31.000 Euro.

Da der Unfallhergang bis dato nicht abschließend geklärt ist, sucht die PI Kelheim in diesem Zusammenhang nach möglichen Zeugen: Wer hat den Unfallhergang beobachtet? Zeugen mögen sich mit der PI Kelheimunter der Telefonnummer 09441/ 5042-0 in Verbindung setzen.


0 Kommentare