18.09.2019, 11:28 Uhr

15.000 Euro Schaden In den Gegenverkehr geraten – zwei Leichtverletzte

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Dienstag, 17. September, ereignete sich gegen 16.55 Uhr, ein Verkehrsunfall in der Regensburger Straße in Neustadt an der Donau, als ein Pkw in den Gegenverkehr geriet und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß.

NEUSTADT AN DER DONAU Eine 51-jährige Opel-Fahrerin aus dem Landkreis Eichstätt befuhr die Regensburger Straße stadteinwärts und kam mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß sie mit einem entgegenkommenden BMW M5 zusammen. Die 51-Jährige und ihr 56-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Die 20-jährige Fahrerin des BMW aus Neustadt an der Donau und ihre 20-jährige Beifahrerin wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.


0 Kommentare