15.09.2019, 16:09 Uhr

30.000 Euro Schaden Pkw kommt von der Fahrbahn ab – Anhänger kippt samt geladener Motorräder um

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Ein 69-Jähriger aus Berlin fuhr am Samstag, 14. September, 7.15 Uhr, mit seinem Ford und einem Anhänger, beladen mit zwei Motorrädern, auf der Autobahn A9 Richtung München. Höhe Stammham geriet er mit seinem Gespann aus ungeklärter Ursache ins Schlingern, verlor die die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

STAMMBACH Er prallte gegen die Leitplanke und eine Notrufsäule. Der Anhänger wurde vom Pkw abgerissen, die Kräder fielen trotz ordnungsgemäßer Sicherung auf die Straße. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer blieben unverletzt, kamen jedoch vorsorglich mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Alle vier Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme waren zwei Fahrstreifen gesperrt. Es kam zu erheblichen Stauungen.


0 Kommentare