14.09.2019, 12:55 Uhr

Wohnmobil beschädigt Die Polizei sucht Zeugen für Unfall zwischen zwischen Langquaid und Schierling

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 13. September, ereignete sich um circa 15 Uhr auf der Staatsstraße 2144 zwischen Langquaid und Schierling ein Unfall, bei dem sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort entfernte.

LANGQUAID Zur besagten Zeit befuhr ein 48-jähriger Mann mit seinem Wohnmobil die Staatsstraße 2144 von Schierling kommend in Richtung Langquaid. Auf Höhe Niederleierndorf kam ihm ein Lkw mit dahinter fahrender Pkw-Kolonne entgegen. Aus dieser Kolonne setzte ein Pkw unvermittelt zum Überholen an, obwohl der Wohnmobilführer ihm entgegenkam. Der Mann konnte dem überholenden Pkw gerade noch ausweichen und verhinderte somit einen Frontalzusammenstoß. Jedoch kam es zur Berührung zwischen den Pkw und dem Wohnmobil, wobei an dem Wohnmobil ein Sachschaden entstanden ist. Durch das Unfallgeschehen wurde kein Beteiligter verletzt. Jedoch entfernte sich der Fahrzeugführer des überholenden Fahrzeugs nach der Kollision, ohne anzuhalten. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt.

Zeugenhinweise an die PI Kelheim unter der Telefonnummer 09441/ 5042-0


0 Kommentare