12.09.2019, 09:57 Uhr

55-Jährige mittelschwer verletzt BMW-Fahrerin prallt auf der A93 in einen Lkw

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Eine 55-jährige BMW-Fahrerin aus Neustadt fuhr am Mittwoch, 11. September gegen 10 Uhr, auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg auf Höhe Siegenburg aus nicht bekannten Gründen auf der linken Fahrspur auf einen vorausfahrenden polnischen Lkw, der von einem 49-jährigen polnischen Kraftfahrer gesteuert wurde, auf.

SIEGENBURG Dabei wurde der Lkw auf den rechten Fahrstreifen geschoben, wo er gegen einen Pkw Toyota einer 29-Jährigen aus dem Landkreis Pfaffenhofen prallte. Die Unfallverursacherin kam an der Mittelleitplanke zum Stehen. Sie wurde mittelschwer verletzt und vom BRK ins Krankenhaus nach Regensburg gebracht. Die anderen beiden Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen und der Mittelleitplanke entstand Gesamtschaden in Höhe von circa 16.500 Euro.

Durch den Verkehrsunfall war die Autobahn für circa eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Abensberg und Offenstetten kümmerten sich mit der Autobahnmeisterei um die Absicherung der Unfallstelle und die Fahrbahnreinigung. Während der Komplettsperre wurde der Verkehr über den angrenzenden Parkplatz Großmuß umgeleitet.


0 Kommentare