30.08.2019, 20:53 Uhr

Festnahme Zur Gerichtsverhandlung nicht erschienen – Bundespolizei erwischt 39-Jährigen

(Foto: BPOLI Rosenheim)(Foto: BPOLI Rosenheim)

Eine Streife der Bundespolizei hat am Donnerstagabend, 29. August, im Ingolstädter Hautbahnhof einen von der Justiz gesuchten Mann festgenommen. Der 39-Jährige war nicht zur Gerichtsverhandlung erschienen.

INGOLSTADT Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte gegen 21 Uhr im Ingolstädter Hauptbahnhof einen Mann, da dieser offensichtlich keine Reiseabsichten hatte und sich angesichts der Polizeibeamten überaus nervös zeigte. Beim Abgleich der Daten des Wohnsitzlosen stellte sich heraus, dass der Mann von der Justiz mit Haftbefehl gesucht wurde. Der 39-Jährige hatte den Termin seiner wegen Betrugs angesetzten Gerichtsverhandlung ignoriert. Die Beamten nahmen den Mann fest und lieferten ihn in eine Justizvollzugsanstalt ein.


0 Kommentare