25.08.2019, 13:36 Uhr

Die Polizei bittet um Hinweise Schwammerlsucher findet Einbruchswerkzeug im Wald

(Foto: stocksnapper/123RF)(Foto: stocksnapper/123RF)

Ein 44-jähriger Schwammerlsucher aus dem Gemeindebereich Kipfenberg machte am Donnerstag, 22. August, 9 Uhr, im Rahmen seiner Suche die etwas andere Entdeckung. Er fand im Wald zwischen Kipfenberg und Pfahldorf rechts der Kreisstraße EI2 dort abgelegtes Einbruchswerkzeug.

KIPFENBERG/LANDKREIS EICHSTÄTT Im Detail handelte es sich dabei um zwei Geißfüße, eine Metallbügelsäge, einen Schraubenzieher, einen Hammer (Fäustel) sowie mehrerer Sägeblätter. Das Werkzeug konnte bisher zu keinerlei Einbruchsfall zugeordnet werden und wird deshalb als Fundsache verwahrt.

Wer Hinweise zu dem abgelegten Werkzeug geben kann, wird gebeten, sich bei der PI Beilngries unter der Telefonnummer 08461/ 6403-0 zu melden.


0 Kommentare