22.08.2019, 21:18 Uhr

Kontrollen Autofahrer standen unter Drogeneinfluss

(Foto: Eskymaks/123rf.com)(Foto: Eskymaks/123rf.com)

Positiv auf Drogen reagierte der Drogenvortest bei zwei Fahrzeugführern, die am Mittwoch, 21. August, auf der Autobahn A9 im Bereich Denkendorf bei Verkehrskontrollen angehalten wurden.

DENKENDORF Um 15.30 Uhr wurde der auf der A 9 in Richtung Nürnberg fahrende 28-jährige aus dem Landkreis Eichstätt, er war mit einem Kleintransporter Citroen Jumper unterwegs, an der Anschlussstelle Denkendorf überprüft. Dabei wurden Anzeichen für einen Drogenkonsum erkannt. Er räumte auch ein, am Wochenende Kokain und Marihuana konsumiert zu haben. Der Vortest reagierte auf Kokain.

Gegen 19.30 Uhr wurde dann in der Gegenrichtung ein 22-jähriger Münchener, er führte einen Kia Picanto am Parkplatz Gelbelsee angehalten. Bei ihm reagierte der Vortest auf Marihuana.

Es wurde jeweils die Weiterfahrt durch die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt.


0 Kommentare