22.08.2019, 10:14 Uhr

Fahrlässige Körperverletzung Autofahrerin übersieht 13-jährige Geisterradlerin

(Foto: thanomphong/123RF)(Foto: thanomphong/123RF)

Am Mittwoch, 21. August, ereignete sich gegen 16 Uhr ein Verkehrsunfall im Ringweg in Saal an der Donau.

SAAL AN DER DONAU Eine 29-jährige VW-Fahrerin übersah beim Einfahren ein auf dem Gehweg fahrendes 13-jähriges Mädchen. Das Mädchen fuhr mit ihrem Fahrrad verbotswidrig in entgegengesetzter Richtung auf dem Gehweg. Sie wurde leicht am Knie verletzt. Gegen die Pkw-Fahrerin aus Regensburg wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Die Polizei weist darauf hin, dass das Befahren von Geh-und Radwegen in entgegengesetzter Richtung verboten ist und große Gefahren birgt. Verkehrsunfälle mit Radfahrern, die deswegen übersehen werden, enden häufig mit Verletzungen.


0 Kommentare