19.08.2019, 23:41 Uhr

Die Polizei ermittelt Schläger hatte knapp 2,5 Promille

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Zwei stark alkoholisierte Männer griffen am frühen Sonntagmorgen, 18. August, 5.30 Uhr, scheinbar grundlos zwei Personen an, die sich vor einer Diskothek in der Innenstadt aufhielten.

INGOLSTADT Sie schlugen auf die Männer ein und flüchteten anschließend zu Fuß. Die Schläger, ein 32-Jähriger aus Neuburg sowie ein 42-Jähriger aus Ingolstadt, konnten aufgrund der eingeleiteten Fahndung wenig später von einer Polizeistreife festgenommen werden. Ein Alkohol-Schnelltest beim Älteren ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Der Jüngere verweigerte den Test. Die Täter wurden zur Gefahrenabwehr in Gewahrsam genommen. Hierzu mussten die Beamten die aggressiven Männer zu Boden bringen und fesseln. Die Schläger verbrachten die folgenden Stunden in einer Arrestzelle der Polizei. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung. Zu etwaigen Verletzungen der Opfer liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.


0 Kommentare