13.08.2019, 16:20 Uhr

1.000 Euro Schaden 49-Jähriger gerät auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und bleibt im Schlamm der Böschung stecken

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 12. August, war ein 49-jähriger Skoda-Fahrer aus Langquaid um 15.43 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße KEH8 in Richtung Helchenbach unterwegs.

ROHR Nachdem das Auto auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet, ging die Fahrt über 150 Metern die Böschung entlang, bis es im Schlamm stecken blieb. Er blieb unverletzt, der Schaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro.


0 Kommentare