05.08.2019, 20:13 Uhr

Das hätte böse ausgehen können Zwei angetrunkene junge Männer turnen auf einem Baukran herum

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Sonntagnachmittag, 4. August, wurden der Polizei zwei Personen mitgeteilt, die auf einem Baukran auf einer Baustelle im Ingolstädter Gewerbegebiet umherkletterten.

INGOLSTADT Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Polizei, Berufsfeuerwehr und des Rettungsdienstes konnten ein 18- und ein 16-jähriger Ingolstädter auf dem Baukran in circa 20 Meter Höhe festgestellt werden. Laut Mitteilung waren sie zuvor unter anderem auf dem Ausleger des Krans herumgeklettert. Die beiden Waghalsigen konnten zum Herabsteigen bewegt werden. Weder der 16- noch der 18-Jährige kamen bei der Aktion zu Schaden. Als beide wieder auf dem Boden waren, konnte zudem festgestellt werden, dass sie mit knapp 0,5 und 0,6 Promille, merkbar alkoholisiert waren. Die zwei Kletterkünstler müssen sich nun wegen Hausfriedensbruchs verantworten. Zudem wird geprüft, ob ihnen die Kosten des Einsatzes auferlegt werden.


0 Kommentare