04.08.2019, 22:33 Uhr

Unfall bei Denkendorf Pkw überschlägt sich auf der Autobahn – drei Verletzte

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Samstag, 3. August, gegen 12.07 Uhr, kam es auf der Autobahn A9 in Richtung München, zu einem schweren Verkehrsunfall.

DENKENDORF Eine 28-jährige Frau aus Lingen war mit ihrem Pkw aufgrund Aquaplanings ins Schleudern geraten und gegen die Mittelleitplanke gestoßen. Im Anschluss kam sie dann nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im dortigen Straßengraben. In diesem Pkw befand sich noch ein 31-jähriger Beifahrer sowie ein zweijähriges Kleinkind. Durch Ersthelfer am Unfallort und durch die Beamten der Verkehrspolizei Ingolstadt konnten die drei Personen aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreit werden. Die 28-jährige Fahrzeugführerin wurde schwerer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Der Beifahrer und das zweijährige Kind wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Alle drei Personen kamen ins Klinikum Ingolstadt.

Aufgrund der Landung des Rettungshubschraubers musste die A9 in Richtung München kurzzeitig gesperrt werden. Am Pkw und an der Mitteilleitplanke entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro.


0 Kommentare