04.08.2019, 08:00 Uhr

Betrugsverdacht Austausch der Dachrinnen sollte plötzlich sehr viel teurer sein, als vereinbart

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Mann aus Wolnzach erstattete verspätet Anzeige wegen versuchten Betrugs.

WOLNZACH Zuvor hatten ihn zwei Männer angeboten, seine Dachrinnen zu erneuern. Die Männer waren mit einen weißen Kleintransporter mit Kölner Zulassung unterwegs. Am Fahrzeug befand sich die Aufschrift „Dachdecker“. Das Kennzeichen ist der Polizei bekannt. Es wurde ein Preis für die Arbeiten vereinbart. Nachdem der Austausch erfolgt war, forderte die Männer einen sehr viel höheren Lohn, als zuvor vereinbart worden war. Als ein Verwandter des Hauseigentümers zum entstandenen Streitgespräch hinzukam und drohte, die Polizei zu verständigen, entfernten sich die Männer mit ihrem Fahrzeug. Die Ermittlungen dauern noch an.


0 Kommentare