03.08.2019, 10:02 Uhr

Die Polizei bittet um Hinweise Unbekannter zerstört mutwillig Bienenstöcke

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 1. August, wurden in der Zeit von 17 bis 18 Uhr insgesamt vier Bienenstöcke in Essing mutwillig zerstört.

ESSING Die Bienenstöcke befanden sich in Essing im Bereich der Holzbrücke „Tatzelwurm“ am rechten Kanalufer. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 480 Euro.

Die Polizei Kelheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09441/ 5042-0 entgegen.


0 Kommentare