02.08.2019, 18:51 Uhr

9.000 Euro Schaden Sekundenschlaf auf der Autobahn – 33-Jähriger landet in der Leitplanke

(Foto: bialasiewicz/123RF)(Foto: bialasiewicz/123RF)

Laut eigener Angaben kam ein 33-jähriger Mann mit seinem Skoda Octavia aufgrund Sekundenschlafs am Donnerstag, 1. August, um 16.20 Uhr, auf der Autobahn Richtung Regensburg kurz vor der Ausfahrt Elsendorf nach links von der Fahrbahn ab.

ELSENDORF Der Skoda kollidierte mit der Mittelleitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt, der Gesamtschaden wird auf circa 9.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare