28.07.2019, 14:15 Uhr

Einweggrill einfach stehen lassen Heiße Grillkohle sengt Holz-Pavillon im Bewegungspark in Saal an

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bislang unbekannte Personen entzündeten im Holz-Pavillon des Bewegungsparkes an der Lindenstraße in Saal an der Donau einen Einweggrill. Als die Personen das Gelände verließen, wurde leichtsinnigerweise der Grill einfach auf dem Boden zurückgelassen.

SAAL AN DER DONAU Eine 15-jährige Jugendliche, die sich in der Nähe befand, bemerkte den Rauch und verständigte die Rettungsleitstelle. Die Feuerwehr Saal an der Donau löschte den Schwelbrand ab. Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme vor Ort wurden zwei verschmorte Bodenbretter festgestellt. Der entstandene Schaden muss noch ermittelt werden, dürfte sich aber eher gering halten.

Nur durch die rechtzeitige Brandentdeckung und die schnelle Reaktion der Zeugin, dürfte es zu keinem größeren Brandschaden gekommen sein, insbesondere bestand hier durch die wochenlange Hitze und Trockenheit die Gefahr der Entzündung der umliegenden Felder und Heiden. Die PI Kelheim ermittelt nun wegen Herbeiführen einer Brandgefahr. Die PI Kelheim bittet um Hinweise: Wer kann Angaben zu der Personengruppe machen, welche dort eine Grillparty veranstaltete? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 09441/ 5042-0 entgegen.


0 Kommentare