26.07.2019, 22:45 Uhr

Unfall bei Oberdolling Traktor rammt Pkw – 60-Jähriger leicht verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 24. Juli kam es gegen 18.40 in Oberdolling zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person glücklicherweise nur leicht verletzt wurde.

OBERDOLLING/LANDKREIS EICHSTÄTT Ein 19-Jähriger aus dem Gemeindebereich Altmannstein befuhr mit einem Traktorgespann die Hauptstraße in Oberdolling in Richtung Mendorf. Ein 60jähriger Pkw-Fahrer aus dem Gemeindebereich Großmehring fuhr in entgegengesetzter Richtung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand erkannte der 19-Jährige dann einen auf seiner Fahrbahnseite parkenden Pkw zu spät, legte eine Vollbremsung ein und zog sein Gespann nach links. Hierbei erfasste er mit dem Hänger den entgegenkommenden Pkw, der im linken Frontbereich stark eingedrückt wurde. Der Traktorfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten, kam jedoch später, nachdem er wohl von einer weiteren Person über seine Unfallbeteiligung informiert worden war, wieder zur Unfallstelle zurück. Der 60-jährige Pkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die Sachschäden belaufen sich auf circa 15.000 Euro.

Im Bereich der Einmündung Kirchgasse fuhr vermutlich vor dem Traktorgespann ein dunkler Kleinwagen in die Hauptstraße ein, der jedoch nicht unfallbeteiligt war. Die Polizei Beilngries bittet den Fahrer oder die Fahrerin, sich wegen einer Zeugenaussage unter der Telefonnummer 08461/ 64030 zu melden.


0 Kommentare