25.07.2019, 15:38 Uhr

Einsatz in Neustadt Außenstrahler setzt Dämmwolle in Brand – Schmorbrand an einer Tankstelle konnte schnell gelöscht werden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bei einer Tankstelle in der Raffineriestraße in Neustadt an der Donau wird derzeit umgebaut. Hierbei entwickelte sich ein Schmorbrand.

NEUSTADT AN DER DONAU Auf dem Dach der Tankstelle wurde ein Außenstrahler abgelegt. Wegen eines Nachtsensors hat sich der Außenstrahler bei Einbruch der Dunkelheit eingeschaltet. Unglücklicherweise lag der Strahler mit der abstrahlenden Seite nach unten, sodass die unter dem Dach befindliche Dämmwolle anfing zu schmoren. Anwohner erkannten die leichte Rauchentwicklung und das Licht des Strahlers erweckte den Anschein eines großen Feuers. Tatsächlich konnte die Feuerwehr eine Glutstelle rechtzeitig ablöschen, sodass es zu keiner größeren Brandentwicklung kam. Nichtsdestotrotz entstand Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.


0 Kommentare