24.07.2019, 16:02 Uhr

Nicht versichert Betrunken auf dem E-Scooter unterwegs – 57-Jähriger will Unfall verhindern und stürzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 23. Juli, gegen 19.20 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Baar-Ebenhausener mit seinem Pkw die Stockaustraße in Geisenfeld. An der Kreuzung zur Beckerstraße wollte er nach links in diese abbiegen. Hierbei übersah er jedoch einen 57-jährigen Reichertshofener, der mit seinem E-Scooter aus der Johannisstraße geradeaus in die Stockaustraße einfahren wollte.

GEISENFELD Erst während des Abbiegevorgangs bemerkte er diesen. Beide Fahrzeugführer bremsten stark ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei stürzte der Scooter-Fahrer und zog sich unter anderem Prellungen und eine Kopfplatzwunde zu. Er trug keinen Helm und wurde durch das BRK ins Klinikum Ingolstadt verbracht.

Beschädigungen an den Fahrzeugen sind nicht entstanden. Der E-Scooter war nicht versichert und der Reichertshofener zudem alkoholisiert. Gegen beide Fahrzeugführer werden Ermittlungen geführt.


0 Kommentare