22.07.2019, 14:06 Uhr

Zu schnell unterwegs Motorradfahrer kracht in einen Bauzaun und verletzt sich schwer

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Ein 31-jähriger Ingolstädter befuhr am Sonntag, 21. Juli, 16.20 Uhr, mit seinem Kraftrad BMW den nördlich der Marie-Curie-Straße gelegenen Parkplatz des „Ingolstadt Village“ in nordöstlicher Richtung. Wegen zu hoher Geschwindigkeit konnte er am Ende des Platzes nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte frontal in einen angrenzenden Bauzaun.

INGOLSTADT Der 31-jährige erlitt hierbei schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Ingolstädter Klinikum gebracht. Seine 43-jährige Mitfahrerin aus Neuburg kam mit leichten Verletzungen davon, der Sachschaden am Zweirad wird auf 2.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare