19.07.2019, 11:41 Uhr

6.500 Euro Schaden Betrunkener fährt gegen ein Bushäuschen und eine Straßenlaterne

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Erheblich alkoholisiert kam in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18. und 19. Juli, ein 22-jähriger Autofahrer alleinbeteiligt von der Straße ab und verursachte einen Verkehrsunfall.

KÖSCHING/LANDKREIS EICHSTÄTT Der junge Mann war, gegen 2.40 Uhr, auf der Kreisstraße EI 34 von Kösching kommend in Richtung Desching unterwegs. Kurz vor der Ortseinfahrt kam er ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem dortigen Bushäuschen. Im Anschluss fuhr er gegen eine Straßenlaterne, wodurch das Fahrzeug zum Stillstand kam. Verletzungen zog sich der Ingolstädter bei dem Verkehrsunfall nicht zu. Jedoch stellten die aufnehmenden Beamten der Verkehrspolizei bei ihm deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von weit über einem Promille. Die Streife beschlagnahmte daraufhin den Führerschein und der Unfallverursacher musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Gesamtsachschaden wurde auf rund 6.500 Euro geschätzt.


0 Kommentare