12.07.2019, 23:02 Uhr

Unfall in München Pkw, Linienbus und Kehrmaschine kollidieren – 55-Jähriger schwer verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagvormittag, 12. Juli, 10.38 Uhr, ist es im Kreuzungsbereich der Damaschkestraße und Truderinger Straße in München zu einem Verkehrsunfall gekommen, ein 55-Jähriger wurde schwer verletzt.

MÜNCHEN Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten ein Pkw, ein Linienbus und eine Kehrmaschine. Durch die Kollision fiel die Kehrmaschine auf die Fahrerseite. a keiner der Verunfallten eingeklemmt war, konnten die Rettungskräfte umgehend mit der Versorgung beginnen. Der 55-jährige Fahrer der Kehrmaschine erlitt schwere Verletzungen und wurde umgehend in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Die Pkw-Fahrerin wurde ambulant an der Unfallstelle versorgt und musste nicht transportiert werden. Der Busfahrer und die Fahrgäste wurden während des Einsatzes betreut, hier wurde niemand verletzt.

Das Unfallkommando der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden kann vonseiten der Feuerwehr nicht beziffert werden. Während des Einsatzes kam es in dem Bereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.


0 Kommentare