05.07.2019, 22:50 Uhr

Unfall in Neustadt an der Donau Betrunkener 23-Jähriger baut Unfall – zwei Verletzte, 30.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 3. Juli, ereignete sich gegen 7.55 Uhr ein Verkehrsunfall in Neustadt an der Donau, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

NEUSTADT AN DER DONAU Eine 23-jährige Seat-Fahrerin aus dem Landkreis Kelheim befuhr am Mittwochmorgen die Verbindungsstraße zwischen Heiligenstadt und Bad Gögging, als ihr ein 45-jähriger VW-Fahrer aus dem Landkreis Pfaffenhofen entgegenkam. Da offenbar beide Fahrzeuge nicht weit genug rechts fuhren, kollidierten sie in der Fahrbahnmitte. Beide Fahrzeugführer mussten in die Goldberg-Klinik eingeliefert werden. Die zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden im Wert von über 30.000 Euro. Bei der Personalienerhebung im Krankenhaus wurde festgestellt, dass die 23-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizei ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.


0 Kommentare