04.07.2019, 15:47 Uhr

Geldbuße in Höhe von 500 Euro Berauscht am Steuer – 23-jähriger Ingolstädter saß bekifft hinterm Lenkrad

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Mittwochnacht, 3. Juli, konnte die Polizei einen unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer aus dem Verkehr ziehen.

INGOLSTADT Um 23 Uhr befuhr ein 23-jähriger Ingolstädter mit seinem VW die Ettinger Straße. Bei der folgenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Drogentest verlief positiv auf THC. Der VW-Fahrer musste sein Auto stehen lassen und sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwarten neben einer Geldbuße von 500 Euro, ein Fahrverbot und Punkte in der Verkehrssünderdatei.


0 Kommentare