01.07.2019, 16:41 Uhr

Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit Pkw biegt nach links ab und stößt mit entgegenkommendem Motorrad zusammen – Gesamtschaden von 6.000 Euro

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck befuhr mit seinem Pkw VW Bora den linken Fahrstreifen der Münchener Straße in Richtung Stadtmitte.

INGOLSTADT An der Einmündung zur Hanslmairstraße bog er nach links in diese ab. Dabei erfasste er den dort entgegenkommenden Kradfahrer, der mit seinem Kraftrad KTM auf dem rechten Fahrstreifen den Einmündungsbereich geradeaus überqueren wollte, frontal. Der 56-jährige Kradfahrer aus Ingolstadt stürzte über die Motorhaube auf die Fahrbahn und verletzte sich hierbei leicht; er verzichtete auf eine sofortige ärztliche Behandlung. Es entstand ein Sachschaden von circa 6.000 Euro. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden durch deren Fahrer selbst geborgen. Zur Absicherung der Unfallstelle, diese musste für circa 15 Minuten halbseitig gesperrt werden, war die Berufsfeuerwehr aus Ingolstadt vor Ort.


0 Kommentare