30.06.2019, 12:25 Uhr

Jetzt wird ermittelt Missbrauch nach Notrufen – 16-Jährige will sich an Freund rächen und ruft bei der Polizei an

(Foto: styleuneed/123RF)(Foto: styleuneed/123RF)

Ein 16-jähriges Mädchen hatte am Sonntag, 30. Juni, kurz nach 4.30 Uhr, zunächst am Notruf der Einsatzzentrale angerufen und sich erkundigt, was man macht bzw. was passiert, wenn sich jemand umbringen will. Anschließend wurde das Gespräch, ohne abzuwarten, durch die Anruferin beendet.

WOLNZACH Daraufhin wurde eine Streife zur Einsatzörtlichkeit geschickt. Während der Anfahrt der Streife hatte dann ein junger Mann angerufen und mitgeteilt, dass sich seine Freundin umbringen möchte. Als die Streife den Einsatzort erreichte, äußerte der 22-jährige Anrufer gegenüber den Beamten, alles sei in Ordnung. Das Mädchen gab an, dass sie sich gestritten hatten und sie anschließend aus Rache gegenüber ihren Freund den Notruf gewählt hatte. Gegen beide Personen wird wegen Missbrauchs von Notrufen ermittelt.


0 Kommentare