29.06.2019, 10:44 Uhr

Ungesichert Kind saß während der Fahrt im Fußraum hinter dem Beifahrersitz

(Foto: Bayerische Polizei)(Foto: Bayerische Polizei)

Eine Streife der Beilngrieser Polizei stellte Freitag, 28. Juni, gegen Mitternacht bei einer Pkw-Kontrolle in Denkendorf fest, dass ein 32-jähriger Schwandorfer mit einem Fahrgast zu viel unterwegs war.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Ein Kind saß während der Fahrt ohne jegliche Sicherung im Fußraum hinter dem Beifahrersitz. Dem 32-Jährigen wurde zum einen die Weiterfahrt unterbunden und zum anderen bekommt er eine Bußgeldanzeige.


0 Kommentare