24.06.2019, 13:33 Uhr

Unfall in Kösching Über 1,5 Promille – Vespa-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Ein 56-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Eichstätt befuhr am Sonntag, 23. Juni, 20 Uhr, mit seinem Kleinkraftrad Vespa in Kösching die Verlängerung der Köschinger Römerstraße in Richtung Hepberg. Kurz nach dem Brunnhauptner Weiher verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte auf die Straße, wodurch er sich schwere Verletzungen zuzog.

KÖSCHING Der Rettungsdienst brachte den Mann in eine umliegende Klinik. An der Vespa war durch den Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro entstanden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 56-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, ein Atemalkoholtest ergab bei ihm über 1,5 Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde vorab wegen des Vorwurfs der Trunkenheit im Verkehr beschlagnahmt.


0 Kommentare