21.06.2019, 08:58 Uhr

Unfall auf der A9 Bei Starkregen die Kontrolle über den Pkw verloren – 65-Jähriger prallt in die Leitplanke

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 65-jähriger aus dem Landkreis Freising fuhr am Freitag, 21. Juni, 0.20 Uhr, mit seinem Citroen Berlingo auf der rechten Spur der Autobahn A9 in Richtung Nürnberg. Bei Starkregen kam er circa 500 Meter vor der Anschlussstelle Manching ins Schleudern, stieß gegen die Mittelleitplanke und kam schließlich auf der linken Fahrspur zum Stehen.

MANCHING Die zur Unterstützung hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr aus Manching sicherte die Unfallstelle ab und schob den nicht mehr fahrbereiten Pkw auf den Pannenstreifen. Der Pkw wurde dann von einem Abschleppdienst geborgen. Der Fahrer des Citroen blieb unverletzt; es entstand ein Schaden von circa 6.000 Euro.


0 Kommentare