15.06.2019, 20:24 Uhr

Hauseigentümer leicht verletzt Garagenbrand greift auf Terrasse des Wohnhauses über – 200.000 Euro Schaden

(Foto: Luftklick/123rf.com)(Foto: Luftklick/123rf.com)

Der 47-jährige Besitzer selbst meldete am Samstagmorgen, 15. Juni, gegen 3.15 Uhr der Rettungsleitstelle den Brand seiner Garage an seinem Wohnanwesen in Nassenfels im Ortsteil Wolkertshofen.

NASSENFELS/LANDKREIS EICHSTÄTT Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die Garage im Vollbrand. Die Flammen griffen weiter auf die Terrasse des Wohnhauses und deren Überdachung über. Durch die Hitze wurden mehrere Fensterscheiben zerstört. Auch eine im Rohbau befindliche Nachbargarage wurde in Mitleidenschaft gezogen. Ein starkes Kräfteaufgebot örtlicher Feuerwehren löschte schließlich den Brand. Der 47-jährige Hauseigentümer musste aufgrund einer Atemwegereizung ins Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Der Sachschaden insgesamt wird auf rund 200.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Ingolstadt nahm noch in der Nacht erste Ermittlungen zur Brandursache vor Ort auf. In der Garage war ein Toyota-Geländewagen geparkt. Möglicherweise war dieser in Brand geraten. Die notwendigen weiteren Abklärungen werden die Brandfahnder der Kripo am Montag in Angriff nehmen.


0 Kommentare