12.06.2019, 23:57 Uhr

Gestürzt Radfahrer war bereits am Nachmittag mit knapp drei Promille unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Beim Befahren der Gaimersheimer Straße in Ingolstadt ortsauwärts kurz nach der Kreuzung zur Bachstraße stürzte am Dienstag, 11. Juni, 16.30 Uhr, ein 28-jähriger Radfahrer aus dem Landkreis Pfaffenhofen.

INGOLSTADT Er wurde von einer vorbeifahrenden Rettungswagenbesatzung so am Radweg liegend aufgefunden. Der unverletzte Radfahrer roch nach Alkohol. Die hinzugerufene Streife der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt veranlasste einen Alkotest, dieser ergab 2,92 Promille. Der Radfahrer, auf den nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zukommt, wurde dann noch zur Blutentnahme gebracht.


0 Kommentare