06.06.2019, 11:01 Uhr

Die Polizei ermittelt Nachbarn geraten in Streit – 78-Jähriger will helfen und setzt sein Pfefferspray ein

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In Bad Abbach kam es am Mittwochnachmittag, 5. Juni, zu einer Streitigkeit zwischen Nachbarn.

BAD ABBACH Insgesamt waren vier Personen an der Streitigkeit beteiligt. Da sich ein 78-jähriger Mann körperlich unterlegen fühlte, setzte er sein Pfefferspray im Treppenhaus ein, um seiner 55-jährigen Nachbarin zu helfen. Sie wurde zuvor von einem 58-jährigen Nachbarn bedrängt. Hier fielen wohl diverse Beleidigungen und Bedrohungen. Durch den Pfefferspray-Einsatz wurden jedoch alle im Treppenhaus befindlichen Personen beeinträchtigt. Es wird wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt.


0 Kommentare