05.06.2019, 18:11 Uhr

Feuerwehr im Einsatz Beim Unkrautabbrennen ging ein Müllhäuschen in Flammen auf

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Sie wollte nur Unkraut vernichten. Anschließend brannte es im Müllhäuschen.

INGOLSTADT Die Hausmeisterin einer Wohnanlage im Konradviertel hatte Dienstagnachmittag, 4. Juni, 15.30 Uhr, einen Flammenwerfer eingesetzt, um Unkraut zu beseitigen. Dabei hatte ein Müllsack Feuer gefangen. Die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr löschten den Brand, bevor sich dieser ausbreiten konnte. Am Müllhäuschen entstand Schaden in Höhe von 500 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.


0 Kommentare