31.05.2019, 15:53 Uhr

Umweltdelikt Bohr-Emulsion fließt aus geparktem Lkw und landet in der Kanalisation

(Foto: Tobias Grießer)(Foto: Tobias Grießer)

Aus bislang noch nicht geklärten Umständen hat ein in der Alemannenstraße abgestellter Lkw am Mittwoch, 29. Mai, gegen 10.20 Uhr mehrere Liter seiner Ladung, bei der es sich um Bohr-Emulsion handelt, verloren.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Der Schmierstoff floss dann in einen Sickerschacht. Dieser muss nun komplett gespült und gereinigt werden. Die zuständige Wasserschutzpolizei hat in Verbindung mit Wasserwirtschaftsamt und Landratsamt die Ermittlungen aufgenommen. Der Schaden kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.


0 Kommentare