27.05.2019, 11:27 Uhr

Trunkenheit im Verkehr Zwei betrunkene Autofahrer angehalten – die Fahrt war jeweils beendet

(Foto: africa-studio.com/123rf.com)(Foto: africa-studio.com/123rf.com)

Am Sonntagmorgen, 26. Mai, wurde ein 18-Jähriger aus Reichertshofen, nachdem er mit erhöhter Geschwindigkeit die Hagauer Straße in Ingolstadt stadtauswärts befuhr, einer Verkehrskontrolle unterzogen.

INGOLSTADT Die Beamten konnten Alkoholgeruch wahrnehmen, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Der Wert lag bei über 1,1 Promille und somit im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit..

Am gleichen Nachmittag wurde ein weiterer Pkw-Fahrer auf der Bundesautobahn A93 einer Kontrolle unterzogen. Auch bei dem 40-jährigen Fahrer aus Teunz konnte Alkoholgeruch festgestellt werden, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über 1,1 Promille.

Beide Männer durften ihre Fahrt nicht weiterführen, die Fahrzeuge wurden abgestellt. Anschließend wurden jeweils eine Blutentnahme durchgeführt sowie der Führerschein beschlagnahmt. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare