25.05.2019, 00:07 Uhr

14.000 Euro Schaden Unfall beim Abbiegen – Pkw-Fahrerin in Wolnzach schwer verletzt

(Foto: Rainer Auer)(Foto: Rainer Auer)

Kurz nach dem Unfall mit einem Traktor-Fahrer ereignete sich auf der Staatsstraße 2032 bei Wolnzach ein weiterer Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.

WOLNZACH Ein 60-jähriger Geisenfelder wollte mit seinem Pkw zwischen Königsfeld und Schwaig nach links abbiegen. Offenbar wurde er durch die zum vorgenannten Unfall mit Martinshorn anrückende Feuerwehr irritiert und vollzog schleunigst den Abbiegevorgang. Hierbei übersah er den Vorrang einer entgegenkommenden 48-jährigen Pkw-Fahrerin. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde die 48-jährige Frau aus Rohrbach schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden bei dem Unfall beläuft sich auf 14.000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren Königsfeld und Fahlenbach sicherten die Unfallstelle ab.

Hier geht‘s zur weiteren Unfallmeldung:

Traktorfahrer wird bei Unfall schwer verletzt


0 Kommentare