20.05.2019, 11:40 Uhr

Autofahrer hatte ihn übersehen Pedelec-Fahrer wird bei Unfall in Wolnzach schwer verletzt

(Foto: DRF Luftrettung/Georg Fuhrmann)(Foto: DRF Luftrettung/Georg Fuhrmann)

Ein 62-jähriger Pedelec-Radfahrer befuhr am Sonntag, 19. Mai, 8.15 Uhr, in Geroldshausen ohne Helm die Hauptstraße in Richtung Wolnzach. Ein auf der Kreisstraße PAF9 fahrender 49-jähriger Pkw-Fahrer wollte aus Scheyern kommend an der Kreuzung nach links in die Hauptstraße einbiegen und übersah den bevorrechtigten Pedelec-Fahrer.

WOLNZACH Es kam auf der Kreuzung zum Zusammenstoß, infolgedessen sich der Pedelecfahrer unter anderem eine Gesichtsfraktur zuzog. Er ist schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen. Der Skoda Fabia des Unfallverursachers wurde an der Fahrzeugfront und der Motorhabe eingedellt, der Sachschaden liegt bei circa 1.500 Euro. Der Schaden am Pedelec ist unbekannt.


0 Kommentare