09.05.2019, 10:16 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Zu schnell – Spitzenreiter war 28 km/h zu schnell unterwegs

(Foto: olivier26/123rf.com)(Foto: olivier26/123rf.com)

Die Geschwindigkeit kontrolliert wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Beilngries am Mittwoch, 8. Mai, zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr im Bereich des Ludwigskanales in Beilngries in Richtung Berching.

BEILNGRIES Bei erlaubten 50 km/h war der Spitzenreiter mit 78 Sachen unterwegs. Er muss deshalb mit einem Bußgeld in Höhe von 80 Euro und einem Punkt rechnen.


0 Kommentare