05.05.2019, 09:54 Uhr

Vorfahrtsverletzung Crash in der Kreuzung –38-jähriger Autofahrer war alkoholisiert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 4. Mai, gegen 8.50 Uhr befuhr ein 38-Jähriger aus Mainburg die Freisinger Straße/Regensburger Straße in Fahrtrichtung Abensberg und wollte die Kreuzung zur Bahnhofstraße geradeaus überqueren.

MAINBURG Zu diesem Zeitpunkt war die Lichtzeichenanlage, die den Verkehr an der Kreuzung regelt, ausgefallen. Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Mainburg wollte von der Bahnhofstraße in die Regensburger Straße einbiegen und touchierte dabei den in der Kreuzung befindlichen Pkw des 38-Jährigen. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 38-Jährige alkoholisiert am Steuer war. Gegen ihn wird nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Der andere Fahrzeugführer hat mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgrund der Vorfahrtsverletzung zu rechnen.


0 Kommentare