26.04.2019, 13:24 Uhr

Unfall in Ingolstadt Krampfanfall am Steuer – 24-Jähriger prallt in einen Gartenzaun

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein 24-Jähriger aus Ingolstadt befuhr am Donnerstag, 25. April, 23.30 Uhr, mit seinem Skoda Octavia im Ingolstädter Ortsteil Friedrichshofen die Vorwaltnerstraße in nördlicher Richtung und kam aufgrund eines Krampfanfalls nach links von der Fahrbahn ab.

INGOLSTADT Hier prallte er mit der Fahrzeugfront gegen einen Gartenzaun und einer Straßenlaterne. Mit seinem rechten Heck kollidierte er unmittelbar danach mit einem geparkten Kleintransporter. Durch den Unfall wurde der 24-Jährige leicht verletzt, der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik.

Der Skoda war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, an den beteiligten Fahrzeugen und dem Gartenzaun entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro. An der Unfallstelle waren die Berufsfeuerwehr Ingolstadt sowie die Feuerwehren aus Friedrichshofen und Gaimersheim im Einsatz.


0 Kommentare