26.04.2019, 12:21 Uhr

1,30 Promille Betrunken mit dem Rad gegen ein geparktes Auto gefahren

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Ein 40-Jähriger aus Ingolstadt fuhr am Donnerstag, 25. April, 22.30 Uhr, stark angetrunken mit seinem Fahrrad auf der Hindemithstraße und stürzte alkoholbedingt gegen ein geparktes Fahrzeug.

INGOLSTADT Die herbeigerufene Polizeistreife stellte bei einem Alkoholtest einen Wert von 1,30 Promille fest. Nachdem auf der Polizeidienststelle eine Blutentnahme durchgeführt werden sollte, wehrte sich der Betrunkene heftig. Weder gutes Zureden, noch der Hinweis auf die Strafbarkeit konnten beim Beschuldigten eine Einstellungsänderung herbeiführen. Nachdem er die eingesetzten Beamten schließlich aufs Übelste beleidigte, wurde die Blutentnahme mit Zwang durchgesetzt.

Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Beleidigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.


0 Kommentare