24.04.2019, 10:08 Uhr

Unfallflucht Lkw im Begegnungsverkehr beschädigt und abgehauen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der Fahrer eines weißen Klein-Lkws mit Kofferaufbau fuhr am Dienstag, 23. April, 7.10 Uhr, auf der Staatsstraße von Kipfenberg Richtung Denkendorf. Etwa in der Mitte der kurvigen Strecke auf Höhe einer Parkbucht am Beginn einer langgezogenen Rechtskurve kam dem Fahrer dieses Klein-Lkws ein großer, roter 40-Tonnen-Lkw mit Anhänger entgegen.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Dabei kam der Fahrer des Klein-Lkws leicht nach links und streifte dabei mit seinem linken Außenspiegel den linken Außenspiegel des roten Lkws und beschädigte diesen dabei. Der Fahrer des roten Lastzuges hielt an der Unfallstelle an, der Fahrer des weißen Lkws fuhr, ohne anzuhalten, weiter und flüchtete somit in Richtung Denkendorf. Nachdem der Fahrer des geschädigten Lastzuges circa 15 Minuten an der Unfallstelle gewartet hatte, verständigte er die Polizeiinspektion Beilngries, die eine Unfallaufnahme durchführte.

Ermittlungen zur Feststellung des Unfallflüchtigen wurden eingeleitet, sachdienliche Zeugenwahrnehmungen werden von der Polizeiinspektion Beilngries entgegengenommen.


0 Kommentare