23.04.2019, 18:28 Uhr

Zeugen gesucht Waldstück bei Kinding stand in Flammen – Brandstiftung nicht ausgeschlossen

(Foto: Viesturs Larmanis/123rf.com)(Foto: Viesturs Larmanis/123rf.com)

Am Samstagabend, 20. April, geriet ein Waldstück neben der Ortsverbindungsstraße zwischen Kinding und Haunstetten aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann bislang noch nicht beziffert werden.

KINDING/LANDKREIS EICHSTÄTT Gegen 21.30 Uhr bemerkte ein Anwohner das Feuer in dem etwa zehn mal 15 Meter großen Waldgrundstück, das unterhalb eines Aussichtspunktes an der Kreisstraße EI21 am Hang gelegen ist. Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung der Feuerwehr, konnte der Brand durch diese gelöscht werden, sodass keine Personen verletzt wurden.

Zeugenaufruf: Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Kriminalpolizei Ingolstadt die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die verdächtige Beobachtungen in Zusammenhang mit dem geschilderten Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kripo unter der Telefonnummer 0841/ 93430 telefonisch oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


0 Kommentare