17.04.2019, 13:06 Uhr

Die Polizei ermittelt Vorfall in einem Linienbus – Unbekannter bedroht 19-Jährigen mit einem Messer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Dienstagfrüh, 16. April, 6 Uhr, wurde in einem Linienbus der Strecke zwischen Reichertshofen und Ingolstadt ein 19-Jähriger von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht.

BAAR-EBENHAUSE Nach ersten Ermittlungen kam es bereits an der Bushaltestelle in Ebenhausen Werk zu einem verbalen Streit zwischen den beiden Kontrahenten. Beide stiegen dann in den Bus der Linie 18 ein. Im weiteren Verlauf des Streits zog dann der Unbekannte ein Messer und forderte den 19-Jährigen auszusteigen. Das Messer hielt er hierbei an den Hals des Bedrohten. Der unbekannte Täter stieg daraufhin wieder aus dem Bus und ging davon. Ein Fahndung nach dem Mann konnte nicht eingeleitet werden, da die Polizei erst Stunden später von dem Vorfall Kenntnis erlangte. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 40 bis 50 Jahre, kräftige Statur, Bart- und Brillenträger.

Die Polizeiinspektion Geisenfeld bittet etwaige Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 08452 /7200 zu melden.


0 Kommentare