17.04.2019, 10:41 Uhr

Die Polizei ermittelt Plötzlich stand ein fremder Mann im Haus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am späten Montagabend, 15. April, drang ein 39-jähriger Neustädter in ein Wohnhaus in der Alten Donaustraße in Neustadt an der Donau ein.

NEUSTADT AN DER DONAU Die Haustüre war lediglich durch einen Schnappverschluss geschlossen. Im Haus traf er auf die Bewohnerfamilie, die die Polizei verständigte und den Mann des Gebäudes verwies.


0 Kommentare