14.04.2019, 11:19 Uhr

Kontrolle in Denkendorf 1,34 Promille – Führerschein eines 41-Jährigen wurde sichergestell

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Gegen 1.30 Uhr wurde am Samstag, 13. April, ein 41-jähriger Fahrzeugführer aus dem Eichstätter Landkreis in Zandt einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Hierbei konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Die Vermutung der eingesetzten Beamten bestätigte ein Atemalkoholtest. Der 41-Jährige hatte 1,34 Promille. Eine genaue Alkoholbestimmung muss jetzt eine Blutuntersuchung erbringen. Bis dahin darf der Pkw-Führer auf alle Fälle keine fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeuge mehr führen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Alles Weitere muss das Strafverfahren aufgrund der Trunkenheit im Verkehr ergeben.


0 Kommentare