07.04.2019, 10:09 Uhr

Unfall gebaut 1,28 Promille auf dem Fahrrad – 28-Jähriger holt 27-Jährige vom Radl

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 28-jähriger Radfahrer aus dem Bereich Ingolstadt fuhr am Sonntag, 7. April, 4.30 Uhr, mit seinem Fahrrad die Gerolfinger Straße in Ingolstadt stadteinwärts auf dem rechten Radweg. Vor ihm fuhren zwei weitere Radfahrer, eine 27-Jährige und ihr 28-jähriger Begleiter, beide ebenfalls aus dem Raum Ingolstadt. Auf Höhe der Hausnummer 111 wollte er die beiden rechts überholen. Dabei stieß er zunächst mit einem vor einer Garage geparkten Pkw zusammen.

INGOLSTADT Infolgedessen kam der Unfallverursacher mit seinem Rad nach links ab und prallte mit der 27-Jährigen zusammen. Diese verkeilte sich dadurch in dem Fahrrad ihres Begleiters. Der Unfallverursacher und die 27-Jährige stürzten, wobei ersterer sich eine Unterarmfraktur zuzog, die noch in der Nacht im Krankenhaus operiert werden musste. Die 27-Jährige und ihr Begleiter blieben unverletzt. Im Klinikum stellte eine Streifenbesatzung schließlich Alkoholgeruch beim Unfallverursacher fest, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Wie in solchen Fällen üblich, musste der Verursacher schließlich noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.


0 Kommentare